TANJA  BAER

Tanja Baer

Craniosacrale Osteopathie Therapie

KomplementärTherapeut/in mit eidgenössischem Diplom Methode Ayurveda Therapie

KomplementärTherapeut/in mit eidgenössischem Diplom Methode Craniosacral Therapie

Sprachen: 

Leitbild

WO STILLE IST - DA IST EIN WEG
Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seele uns wieder eingeholt hat.
Indische Weisheit

*****

In den letzten 25 Jahren, habe ich mir ein breites Wissen sowie viel Praxiserfahrung angeeignet. Als gelernte Medizinische Assistentin angefangen im Jahre 1988, studierte ich später Soziale Arbeit und war als Integrationsbeauftragte tätig. Nach mehreren Jahren im Begleitschutz in Guatemala, in der Entwicklungshilfe in Nicaragua und im Umweltschutz in Australien, habe ich mir Resillienz, Mut und Stärke angeeignet, welche mich in meinem Leben als 3-fache alleinerziehende Mutter begleitet. 

Noch während meine Kinder klein waren, habe ich das Studium "Integrative Educational Guidance" und Klangschalentherapie abgeschlossen und meine eigene Komplementärtherapeutische Praxis 1997 aufgebaut und ein Kleinheim für Kinder und Jugendliche gegründet. 

Durch eine Freundin habe ich die Craniosacrale-Therapie bei Hugh Mill entdeckt (Bodyguard vom Bagwan, in Dritter Generation Cransiosacral-Therapeut). Die Kombination mit dem gesamten Körpersystem, Muskeln, Hirnflüssigkeit und Spiritualität sagte mir zu. Gleichzeitig dazu habe ich die Ayurvedatherapie erlernt und im 2009 die Ausbildung als Komplementärtherapeutin OdAKT absolviert. 

Später hatte ich Gelegenheit Expertin an der HF zu sein und auf der anderen Seite der Bank zu sitzen. 

Die Kombination Körper-Geist-Seele-Spiritualität und Wirkung wieder auf die Biochemie im Körper fasziniert mich täglich und so kam ich, nach langer Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, und Erwachsenen zu der Somatischen Psychologie-Ausbildung und schlussendlich zum letzten Studium des Masters of Socialmanagements an der Fachhochschule St. Gallen 2017. 

 

Nachdem ich nun ein Ayurvedazentrum geleitet hatte, meine eigene Praxis über zwei Jahrzehnte erfolgreich führte, begab ich mich 2017 auf ganz neue Wege und war Geschäftsleiterin einer Sozialen Institution für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung und konnte so mein gesamtes erlerntes Wissen anwenden und neues aus dem Management Bereich aneignen. 

 

Auf zu neuen Ufern und einem neuen Jahrzehnt. Über einen Zufall habe ich ein Inserat gesehen und wurde auf das erste Functional Medicine Center in der Schweiz aufmerksam, welches sich zum ziel setzt chronische Krankheiten zu mindern, weltweit und die Welt im weiten Sinne der Medizin zu verändern. 

Gemeinsam mit Edna B. Schur bauen wir dieses Zentrum auf und bringen in erster Linie Gesundheit wieder ins Bewusstsein der Menschen gerade jetzt wo die Corona Pandemie ausgebrochen ist. 

Meine Spezialisierungen sind:

  • Babies, Kinder und Jugendliche Schreibabies, ADHS, Schulstress und Angst, Autismus, Überforderung, Burnout, Depression und vieles mehr.

  • Männer und Frauen mit chronischen Krankheiten, Psychosomatische und Psychische Leiden, Auto-Immun Beschwerden wie: Hashimoto, Reizdarm, Krebs, Depression und auch einen Lebens-Richtungswechsel angehen wollen.

 

Behandlungs-Methodik

Gesprächs- und Bewegungstherapie

Coaching und Socialmanagement für Familien (Kinder, Jugendliche und Paare)

Betreutes Wohnen mit Beschäftigung in der Landwirtschaft


Gruppen-Arbeit
SelfCare-Awareness,

Wahrnehmungsschulung,

Meditation,

Naturerlebnis

Ich spreche: Deutsch, English, Französisch, Spanisch und Italienisch

© 2018 by Praxis Edna B. Schur

Datenschutzerklärung

 

Privacy Policy

Edna Bat-Sheva Schur

practice@ednaschur.com

Praxis Edna Bat-Sheva Schur

 

Schaffhauserstr. 367

Gebäude im Innenhof

8050 Zürich

Tel: 076 349 87 87

Email: practice@ednaschur.com

  • Instagram
  • twitter
  • b-facebook
  • LinkedIn Square