SCHWANGERSCHAFT, GEBURTSEINLEITUNG,

GEBURT & WOCHENBETT

Jede Schwangerschaft und jede Geburt ist einzigartig.

Erlebe die Geburt vertrauensvoll, selbstbestimmt und achtsam wenn du dein Kind empfängst. 

Entstanden aus Liebe und mit Liebe geboren.

Orgasmic- & Hypnobirthing.

Schwangerschaft & Beschwerden

Die Behandlung mit fortgeschrittener chinesischer Medizin kann ab Eisprung eine verbesserte Durchblutung in der Gebärmutter stattfinden und die Einnistung und Entwicklung des Embryos unterstützen. Die Akupunktur, Arzneimitteltherapie nach TCM und westlicher Kräuter und verschiedene Atem- und Meditationsübungen helfen dann in den ersten 12 Wochen bei Beschwerden wie Übelkeit, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Sodbrennen, Verstopfung, Unruhe oder Schmerzen. Symptome können gemildert oder sogar behoben werden.

 

Gemäss der chinesischen Philosophie entwickelt sich der Fötus in jedem Monat nach einem anderen Element und Funktionskreis, dementsprechend gibt es spezifische Punkte, welche in jedem Monat angewendet werden, um diesen Prozess zu unterstützen. 

Bis zur 12. Schwangerschaftswoche wird je nach Beschwerden wöchentlich behandelt. Danach ist eine Begleitung mittels Akupunktur alle vier bis fünf Wochen sinnvoll. Bei fortwährenden Beschwerden natürlich öfters. 

 

Ich behandle und unterstütze bei Schwangerschaftsbeschwerden wie: Karpaltunnel-Syndrom, Kreuzschmerzen, Placenta Prävia, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Ängstlichkeit und Schlafstörungen. 
 

Mittels Hypnose, Visualisierungen & Atemtechniken kann die gesamte Schwangerschaft ein wunderschönes Erlebnis werden, bei welchem das Paar sich gemeinsam auf das Kind vorbereitet. Ich empfehle hier so früh wie möglich mit den Übungen zu beginnen, damit bei der Geburt der Körper und Geist bereits eingespielt sind. 

Geburtsvorbereitung & Hypnobirthing

Gemäss Studien kann die geburtsvorbereitende Akupunktur die Geburtsdauer um rund 20% verkürzen und reduziert so die Häufigkeit  von Kaiserschnitten und Periduralanästhesien (PDA).

Ebenfalls in dem Aspekt ist es meiner Ansicht nach wichtig und sinnvoll Hypnobirthing zu praktizieren, um entspannt in die Geburt zu gehen. Es gibt auch hier mehrere Studien die aufzeigen, dass die Frauen mit der richtigen Atemtechnik schmerzfrei waren, sowie das Baby ganz sanft das Licht der Welt erblicken durfte. Die Studie besagt weiterhin, dass die Kinder besser trinken, schlafen und sich entwickeln. Aus eigener Erfahrung kann ich dem absolut zustimmen.

Ab der 36. Schwangerschaftswoche wird dann eine Behandlung wöchentlich bis zum Geburtstermin empfohlen. Diese Akupunktur,- und Tuina-Behandlungen bereiteten den Körper auf die Geburt vor, bringen das Kind in die richtige Position, machen das Becken, Bindegewebe und den Muttermund weich und können den Geburtsverlauf verkürzen. 

Sollte sich das Kind in der Steisslage befinden kann versucht werden das Kind mittels Akupunktur und Moxa zu drehen. Die grössten Chancen bestehen, wenn vor der 36. Schwangerschaftswoche damit begonnen wird. 

Geburtseinleitung & Geburt

Ab der 38. Schwangerschaftswoche wird mittels Akupunktur, Elektroakupunktur, Moxa und Tuina die Geburt eingeleitet. Dabei werden Punkte gewählt, welche die Muskeln lösen, entspannen und den Muttermund erweichen, zudem gibt es Punkte die mit Elektroakupunktur stimulation die Wehentätigkeit auslösen können. Mit der Tuina oder manueller Massage wird am Kiefer und Schultern manipuliert, da die Struktur des Kiefers , Schultergürtel und Beckens sehr ähnlich sind und einen Einfluss aufeinander haben.

So ist es bewiesen, dass Frauen welche unter der Geburt mit offenem Kiefer atmen, gähnen oder Laute ausstossen die den Kiefer öffnen, leichter gebären. Beziehungsweise Frauen die die Zähne zusammenbeissen verkrampfen sich im Becken und die Wehentätigkeit kann zurückgehen. 

Mit Geburtshypnose arbeite ich in der letzten Phase vor der Geburt intensiver mit den Schwangeren Frauen. Ich biete auch an als Geburtsbegleiterin während der Geburt dabei zu sein, die Hypnose anzuleiten und Akupunktur unter der Geburt und für die Plazenta-Ablösung zu machen, falls bedarf besteht. 

Für mehr Informationen, melde dich doch mit untenstehenden Formular bei mir oder buch einen Termin direkt hier

© 2018 by Praxis Edna Schur

Datenschutzerklärung

 

Privacy Policy

Edna Schur-Rubinstein

practice@ednaschur.com

Praxis Edna Schur

 

Schaffhauserstr. 367

Gebäude im Innenhof

8050 Zürich

Tel: 076 349 87 87

Email: practice@ednaschur.com

  • Instagram
  • twitter
  • b-facebook
  • LinkedIn Square